Neue Zuchtbullen für das Auerrindprojekt

Kurz vor Jahresende konnten für das Auerrindprojekt zwei neue Zuchtbullen erworben werden. Die beiden Sayaguesabullen stammen aus dem Betrieb von Peter van Geneijgen und wurden nach Ablauf einer einmonatigen Quarantäne nach Lorsch transportiert. Der Grund gleich zwei Bullen anzuschaffen liegt dabei in eben jener Quarantäneregelung begründet. Es sollte vermieden werden, dass die Isolation eines Einzeltieres zu Problemen beim späteren Handling führt. Zumal besteht jetzt die Chance, die Entwicklung der Bullen genau zu beobachten und züchterisch flexibler reagieren zu können.

Anbei ein paar Bilder der Tiere bei ihrer Ankunft auf der Eingewöhnungsweide:

img_7981
Situation unmittelbar nach der Ankunft der Bullen. Sie teilen die Weide vorerst mit den beiden Maremmanakühen des Projektes. 
img_7984
Gut zu erkennen der erhebliche Größenunterschied zwischen den Bullen

Vater beider Bullen ist Julio. Dies macht sie zu Halbbrüdern des verstorbenen Zuchtbullen Johnny. Hier ein Bild von Julio:

DSC01192 kopie

Beide Bullen seien an dieser Stelle zudem kurz vorgestellt:

Leo
geb. 25.02.2015

img_8081
Seitenprofil. Man beachte die gute Bemuskelung und den athletischen Körperbau des Jungbullen
img_8048
Mit seinen noch nicht einmal zwei Jahren ist Leo bereits deutlich größer als die fast gleichaltrigen Maremmanakühe.
img_8027
Kopfstudie. Gut zu erkennen die Stirnlocken und die verhältnismäßig großen Hörner
img-20161013-wa0013
Leo in einer Gruppe Altbullen in Arnheim. Diese Gruppe hatte sich von der Hauptherde abgesetzt, was den natürlichen Verhaltensweisen von Wildrindern entspricht.
mutter-von-leo
Mutter von Leo. Hier liegt auch der Grund für den braunen Sattel auf Leos Rücken begründet. Nach Aussage des Züchters hat diese Kuh einen 10.15%igen Blutanteil Alistana-Sanabresa. Es bleibt zu beobachten, wie sich diese Anlage weitervererben wird. 

Takkie
geb. 07.02.2016

img_8008
Seitenprofil des zehmonatigen Jungbullen. Takkie ist für sein Alter überproportional groß.
img_8038
Takkie beim Hornspiel mit einer der Maremmanakühe.
img-20161202-wa0001
Takkies Mutter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s