Ankunft Steppenrindbullle in Lorsch

Heute traf wie angekündigt ein junger Ungarischer Steppenrindbulle in Lorsch ein. Das knapp einjährige Tier wird im kommenden Jahr eine wichtige Ergänzung zum bestehenden Bullenbestand darstellen, zumal damit jetzt bei der Gruppe der Podolischen Rinder endlich auch ein männlichen Tier vertreten ist. Nun sind endlich alle der angedachten Kreuzungsvarianten möglich.

IMG_0019
Der Jungbulle beim Ausladen an der Weide in Lorsch. 

Das Tier stammt aus dem Bestand der Arche Warder. Zwar sind die Tiere dort nicht besonders großrahmig, wir hoffen aber dennoch auf einen guten Zuchterfolg. Anbei eine Aufnahme vom Vater des Bullen:

IMG-20170624-WA0009
Zuchtbulle der Rasse Ungarisches Steppenrind in der Arche Warder und Vater des neuen Jungbullen.

Hier noch ein paar weitere Impressionen des Neuzugangs:

IMG_0029

IMG_0024


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s