F1 – Kälber entwickeln sich gut

Alle Kreuzungskälber des Auerrindprojektes entwickeln sich gut und werden in Laufe des Winters zu einer Jungrinderherde zusammengestellt.

Anbei einige Schnappschüsse der vergangenen Tage:

IMG_1984
Ambra (Watussi x Maremmana)
IMG_1976
Ambra (Detail)
IMG_1807
Alma (Sayaguesa x Ungarisches Steppenrind)

 


Ein Gedanke zu “F1 – Kälber entwickeln sich gut

  1. Faszinierend ist die unterschiedliche Färbung der Tiere. Ambra mit fast reinschwarzen Gesicht und rötlichen Fell; Alma mit ihrer interessant gemusterten Gesichtsfärbung und dem grau-rot gestromten Fell. Bei beiden, wie auch bei Apollo, Alvarez und Doris, bin ich sehr gespannt auf ihre Färbung als Erwachsene.
    Ganz allgemein vielen Dank für die vielen schönen Fotos und die regelmäßigen Informationen, hier und auf Twitter und Instagramm!

    Eine Frage zu Ambra: Ist sie die Tochter von Elena oder von Edda?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s