Vorstellung des Zuchtstandorts Schwarzach

The Auerrindproject just published a short video on the new breeding site of the project in Schwarzach (Baden-Württemberg)

Heute wurde auf dem projekteigenen youtube-channel ein kurzes Video über den neuen Zuchtstandort des Auerrindprojektes im Wildpark Schwarzach veröffentlicht. Dieses Video steht am Anfang einer Reihe, in der nach und nach alle projekteigenen Standorte vorgestellt werden sollen.

Im Wildpark Schwarzach befindet sich zur Zeit eine kleine Zuchtgruppe des Auerrindprojektes, bestehend aus einem Sayaguesabullen und zwei Maremmanakühen. Am 29. September wurde zudem in Schwarzach die Wanderausstellung „Der Auerochse – eine Spurensuche“ eröffnet. Sie ist zu den Öffnungszeiten des Wildparks bis zum ersten Adventswochenende zu sehen.

Hier der Link auf das Video:

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s