Bericht Auerrindprojekt 1/2018

Bericht Auerrindprojekt 1/2018 Zucht Zuchtstandort Lorsch Die Herden des Auerrindprojektes in Lorsch stehen zur Zeit allesamt noch auf den Winterweiden. Leider musste die Watussikuh Maua aufgrund einer schweren Sprunggelenksverletzung geschlachtet werden. Die kleine Zuchtgruppe (Chianinabulle und zwei Watussikühe) musste aus diesem Grund erst einmal aufgelöst werden. Es ist nach dem momentanen Sachstand noch offen, ob … Mehr Bericht Auerrindprojekt 1/2018

Kurzfilm Wilde Weiden in Europa

Im Rahmen der Ausstellung „Der Auerochse – eine Spurensuche“ (28.1.-6.5.2018 im Museumszentrum Lorsch) wird auch ein kurzer Film gezeigt, der in eindrucksvollen Bildern den Wert und die natürliche Ästhetik naturnaher Beweidung nahe bringen soll. Der Film besteht aus Aufnahmen sowohl des Auerrindprojektes, der Sayaguesaherde Peter van Genejgens aber auch des Tauros Programms. Viel Spaß beim … Mehr Kurzfilm Wilde Weiden in Europa

Internationale Fachkonferenz „The Aurochs – breeding back and natural grazing for a wilder future?“

Am 27. Januar findet im Museumszentrum Lorsch eine vom Freilichtlabor Lauresham in Kooperation mit dem UNESCO Geopark Bergstraße-Odenwald und dem Förderkreis Große Pflanzenfresser im Kreis Bergstraße e.V. veranstaltete, internationale Fachtagung zum Thema The Aurochs – breeding back and natural grazing for a wilder future? statt. Ein hochkarätiges Team an Fachleuten, Beweidern und Naturschützern widmet sich … Mehr Internationale Fachkonferenz „The Aurochs – breeding back and natural grazing for a wilder future?“

Große Sonderausstellung zum Auerochsen in Lorsch 2018

Wir erlauben uns an dieser Stelle eine aktuelle Pressemeldung des Freilichtlabors Lauresham abzudrucken: Bereits seit einigen Jahrzehnten gibt es nahezu in ganz Europa, darunter auch in Deutschland, zahlreiche Projekte zur Rückzüchtung des 1627 ausgestorbenen Auerochsen. Doch was ist das Besondere an diesen imposanten Rindern? Was wissen wir über dieses Tier, das Jägern und Sammlern als … Mehr Große Sonderausstellung zum Auerochsen in Lorsch 2018

Neue Zuchtherde zusammengestellt

Nach mehrjähriger Verspätung konnte am heutigen Freitag Nachmittag endlich wieder eine Zuchtherde der Kombination Chianina und Watussi zusammengestellt werden. Zuchtbulle Bruno (Chianina) wurde von Bielefeld nach Einhausen transportiert und weidet nun dort mit den beiden Watussifärsen Maua und Dambia. Beide Färsen sind mittlerweile über 24 Monate alt und sollten somit – trotz der Spätreife der … Mehr Neue Zuchtherde zusammengestellt

Zum Einsatz der Rasse Watussi inkl. erster Entwicklungstendenzen der Watussi x Maremmanakreuzungen

Das Auerrindprojekt testet zur Zeit die Vererbungsmuster verschiedener Merkmale wie Farbe und Horngröße einzelner Rassen. Die Rasse Watussi nimmt hierbei eine besonders interessante Rolle ein, da diese bisher nur selten bei Rüchzüchtungsversuchen eingesetzt worden sind, dies zuletzt auch wegen der phänotypisch nicht engsten Verwandtschaft zum Auerochsen (im Vergleich zu anderen Rassen wie Sayaguesa oder Toro … Mehr Zum Einsatz der Rasse Watussi inkl. erster Entwicklungstendenzen der Watussi x Maremmanakreuzungen

Statusbericht Zuchtgruppe Bielefeld

Seit dem Frühjahr 2017 steht im Landschaftspflegebetrieb Hohmeyer in Bielefeld eine Zuchtgruppe Sayaguesakühe des Auerrindprojektes. Nach gut einem halben Jahr vor Ort ist es angebracht, einen kurzen Zwischenbericht zu liefern: Zur Zuchtgruppe Die Gruppe besteht aus den insgesamt drei Sayaguesakühen Freya, Nicole und Agnes. Alle drei Tiere stammen aus dem Betrieb von Peter van Geneijgen … Mehr Statusbericht Zuchtgruppe Bielefeld

Vorstellung des Projekts und Namenstaufe am Freilichtlabor Lauresham

Im Rahmen des vom Freilichtlabor Lauresham durchgeführten Thementages „Tag der Landwirtschaft und Viehhaltung“ am 30. Juli wurde nicht nur das Auerrindprojekt der breiten Öffentlichkeit vorgestellt, sondern im Rahmen einer Mitmachaktion auch die Namen der beiden neuen Maremmana/Watussi Kreuzungen ermittelt. Die beiden Kälber heißen nun Ambra und Appolo. Hier ein paar Impressionen von den sich überaus … Mehr Vorstellung des Projekts und Namenstaufe am Freilichtlabor Lauresham

Neuer Partner für das Auerrindprojekt

Wir freuen uns, an dieser Stelle eine aktuelle Pressemitteilung des Freilichtlabors Lauresham zum Auerrindprojekt veröffentlichen zu können: Auerrindprojekt wächst Wildpark Schwarzach als neuer Projektpartner für das Auerrindprojekt des Freilichtlabors Lauresham gewonnen Seit dem Jahr 2013 bemüht sich das Freilichtlabor Lauresham des UNESCO Welterbe Kloster Lorsch mit dem sogenannten Auerrindprojekt um die Rückzüchtung des im 17. … Mehr Neuer Partner für das Auerrindprojekt